´╗┐ MSC Adenau e. V.

MSC Adenau e. V. im ADAC

Veranstaltungsbericht


Erfolgreiche Motorsportjugend des MSC Adenau wurde geehrt
Siegerehrung im Kart Slalom und Indoor Kart Sport 2014

Im großen Saal der Komturei in Adenau fand die diesjährige Siegerehrung der Jugend Kart Gruppe des Motor Sport Club (MSC) Adenau e.V. im ADAC statt.

Geehrt wurden die erfolgreichen Pilotinnen und Piloten aus den Bereichen Jugend Kart Slalom und Jugend Indoor Kart, die an den Läufen zum Adenauer Jugend Kart Slalom Cup, zu den Läufen zum MSC Adenau Jugend Indoor Kart Cup und an den Läufen der ADAC Mittelrhein Kart Slalom Meisterschaft teilgenommen haben.

Die große Beteiligung zeigte mal wieder dass große Interesse der Jugend am Motorsport. Über 40 Jugendliche haben in diesem Jahr Interesse für den Jugend Motorsport gezeigt und aktiv betrieben. 30 dieser Jugendlichen im Alter zwischen 6 bis 18 Jahren hatten sich in den Meisterschaften qualifiziert und wurden für ihre Erfolge geehrt.

Bevor die Kinder und Jugendlichen Ihren Pokal entgegen nehmen konnten, zog der Jugendleiter Stefan Linden eine positive Bilanz der vergangenen Saison. Wie in jeder anderen Sportart ist die Jugendarbeit die wichtigste Aufgabe für jeden Verein. Ohne Jugendarbeit ist Spitzensport undenkbar und es gibt keinen Nachwuchs für die verschiedenen Rennserien im Motorsport. Besonderen Dank richtete er an alle Sponsoren und Gönner, sowie an die Firma Glas Stenz in Adenau, die wieder den Trainingsplatz zur Verfügung stellte.

Er dankte des weiteren allen Eltern für Ihre große Hilfe bei den Veranstaltungen des Vereins, sowie allen Verantwortlichen die für die Planung und Durchführung zuständig waren und sind. Ohne deren tätige Mithilfe ist eine solche Jugendarbeit nicht realisierbar.

Anschließend überreichten der Jugendleiter Stefan Linden, der Indoor Kart Beauftragte Frank Taller, sowie die Kart Slalom Trainer Stephan Schubert und Matthias Busch die Pokale an die zu Ehrenden.

Beim Jugend Indoor Kart Cup, hießen die Erstplatzierten Christopher Bartholomay (Meister) Jens Schmitt (Vizemeister) und auf Platz 3 Julia Bartholomay. Nur knapp am Podest vorbei platzierte sich Aaron Jüngling auf Platz 4. Auf den weiteren Plätzen folgten Platz 5 Fabian Klein, Platz 6 Jason Nitschke, Platz 7 Ben Schüller und Maximilian Simons, Platz 9 Philipp Müller und auf Platz 10 Jann Keienburg.

Im Kart Slalom Cup um die REWE Weinlauben Pokale gingen der Meistertitel an Tom Hochgürtel (Altersklasse K1), an Maximilian Simons (Altersklasse K2) und an Fabian Klein (Altersklasse K3).

In der jüngsten Altersklasse K1 holte sich Christopher Bartholomay den Vizemeistertitel vor Maurizio Weishäupl, Simon Hauser und Leonie Thelen. Julia Bartholomay fuhr in der Altersklasse K2 auf den zweiten Platz und sicherte sich vor Jann Keienburg, Niklas Kohnen und Niko Correia den Vizemeistertitel. Zwei Piloten, Aaron Jüngling und Raphael Stoll, wurden Punktgleich Vizemeister in der ältesten Altersklasse K3. Der vierte Platz ging an Leon Lieder gefolgt von Gero Radünz auf Platz fünf.

Beim MSC Adenau Kart Slalom Team, dass an den Läufen zur ADAC Mittelrhein Meisterschaft sowie Kreismeisterschaft Ahrweiler teilnahm, holte sich Julia Bartholomay den Meistertitel. Das MSC Adenau Team bestand in diesem Jahr aus 14 Nachwuchspiloten, hiervon kamen 12 Fahrer in Wertung.

Mit tollen Ergebnissen in den Endläufen und bei der Rheinland Pfalz Meisterschaft platzierte sich Julia deutlich vor Raphael Stoll, Maximilian Simons, Fabian Klein, Aaron Jüngling, Katharina Linden, Leon Lieder, Gero Radünz, Christopher Bartholomay, Maurizio Weishäupl, Antonia Schomisch und Yannik Schumacher.

Im Anschluß an die Siegerehrung fand noch eine Tombola statt. Hier wurden diverse Werbematerialien und Motorsportartikel, die aus verschiedenen Bereichen gestiftet wurden, an alle Kinder und Jugendliche vergeben. Zum Abschluß dieser Veranstaltung gab es noch ein gemeinsames Pizza Essen.

Auch in der Saison 2015 wird der MSC Adenau wieder einen Jugend Kart Slalom Cup und einen Jugend Indoor Kart Cup ausschreiben. Interessierte Kinder und Jugendliche (auch die Mädchen), die gerne mal das Kartfahren ausprobieren möchten, können sich bereits jetzt beim Jugendleiter Stefan Linden unter Tel.: 02643-2698 melden.


(Text: Karl Eckstein )
(Bilder: Norbert Klein)

Sportlerehrung Adenauer Jugend Indoor Kart Cup

Sportlerehrung Adenauer Jugend Kart Slalom Altersklasse K1

Sportlerehrung Adenauer Jugend Kart Slalom Altersklasse K2

Sportlerehrung Adenauer Jugend Kart Slalom Altersklasse K3

Sportlerehrung MSC Adenau Jugend Kart Slalom Team in der ADAC Mittelrhein Meisterschaft


Alle geehrten Teilnehmer der Jugend Kart Gruppe 2014


Linie